Die Schüler der Grund- und Mittelschule Liebfrauenhaus Herzogenaurach planten ursprünglich vor Ostern im Rahmen der Solibrot-Aktionen des Liebfrauenhauses einen Solibrot-Nachmittag im benachbarten Altenheim. In diesem Jahr nutzten die Mädchen und Jungen die Zeit zuhause und malten für die isolierten Bewohner des Seniorenwohnheims nebenan Grußkarten mit hoffnungsvollen Sprüchen. Die sendeten die Schüler ins Liebfrauenhaus und machten den Senioren damit große Freude. Foto: privat