Die Caritas-Fachakademie für Sozialpädagogik in Bamberg hat eine neue Leitung. Als Nachfolgerin von Jürgen Melber, der in den Ruhestand gegangen ist, steht seit Schuljahresanfang Verena Schreiber an der Spitze der Einrichtung. Die gebürtige Bambergerin studierte in ihrer Heimatstadt Soziale Arbeit und Lehramt für berufliche Schulen. Zunächst war sie im Stadtteil Gereuth als Sozialpädagogin tätig und beriet dann beim Sozialdienst katholischer Frauen in Bamberg Gehörlose. Als Lehrkraft wirkte sie nacheinander an der FOS/BOS in Bamberg, der Berufsschule in Schweinfurt und der Fachakademie für Sozialpädagogik in Hof. Im Schuljahr 2005/06 lehrte sie schon einmal an der Caritas-Fachakademie für Sozialpädagogik in Bamberg. Danach unterrichtete sie für drei Jahre an der Altenpflegeschule in Hofheim und bildete im Anschluss elf Jahre lang Erzieher an der Fachakademie in Coburg aus. Dort konnte sie bereits über mehrere Jahre Erfahrung als Schulleiterin sammeln.

Jürgen Melber war 1991 als Lehrkraft für Rechtskunde, Heilpädagogik und Praxisbetreuung an die Fachakademie für Sozialpädagogik gekommen. Im September 2000 übernahm er deren Leitung. 2003 organisierte er den Übergang der Schule vom damaligen Trägerverein Haus St. Elisabeth zum Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg. red