Ein 53-Jähriger wollte am Samstag um 14.15 Uhr, mit seinem VW, in der Gartenstraße aus seiner Grundstücksausfahrt rückwärts herausfahren. Da ein unbekannter Kombi etwas schräg gegenüber der Ausfahrt parkte, musste er mehr als sonst rangieren. Eine 33-jährige Golf-Fahrerin fuhr die Straße entlang und musste dem schräg geparkten Pkw leicht ausweichen. Der aus der Ausfahrt rangierende Pkw-Fahrer übersah beim Rückwärtsfahren den Golf und fuhr ihm mit dem Heck in die Fahrerseite. Es entstand Schaden von rund 2000 Euro, teilt die Polizei Hammelburg mit. Der schräg geparkte Pkw, wurde vor Eintreffen der Polizei bereits weggefahren. pol