Lichtenfels — Zu einer wöchentlichen Projektstunde Kooperation Kindergarten und Grundschule trafen sich die Vorschulkinder des Kindergartens Maria Theresia mit der Förderlehrerin Gutgesell in der Dr.-Roßbach-Grundschule Lichtenfels.

Forschen und Entdecken

Erstes Forschen und Entdecken an jahreszeitlich orientierten Themen, musische Erfahrungen und Schulung von Arbeitstechniken für die 1. Klasse standen auf dem Programm. Die Vorschulkinder freundeten sich mit den Räumlichkeiten der Schule und dem Lernfeld Schule an, finden so Vertrauen und verlieren Unsicherheiten oder Ängste. Erzieherinnen und Förderlehrerin arbeiten Hand in Hand.

Fließenden Übergang schaffen

Die gemeinsame Verantwortung gegenüber den Kindern steht durch die pädagogische Gestaltung dieses Projekts immer im Fokus.