Die Ephorie Bad Rodach lädt amSonntag, 20. Januar, um 19 Uhr ein in die St.-Oswaldkirche Großwalbur zu einem Schöpfungsgottesdienst zum Thema "Artenschutz und Bienensterben". Es werden die Sorgen über den Schwund vieler Tierarten bedacht und vor Gott gebracht. In einem Podiumsgespräch äußern sich Vertreter der heimischen Imkerei, der Landwirtschaft, des Obst- und Gartenbauvereins sowie des Aktionsbündnisses "Volksbegehren Artenschutz". Die Orgel spielt Arno Seifert. red