Der katholische Frauenbund Steinberg lädt am Sonntag, 31. März, um 14 Uhr zum Osterbasar für einen guten Zweck in die Vereinszimmer der Kronachtalhalle ein. Vieler Arbeitsstunden und fleißiger Hände bedurfte es in den letzen Wochen, um den hoffentlich zahlreichen Gästen ein breitgefächertes Angebot frühlingshafter und österlicher Deko-Artikel sowie Geschenkideen bieten zu können. Von den engagierten Damen wurden Basteleien wie beispielsweise verschiedene Osterkränze und -gestecke, Türkränze in Form von Osterhasen aus Buchs, Weidengebinde usw. in zeitaufwendiger Handarbeit hergestellt. Alle Verkaufsartikel werden besonders günstig angeboten.

Nach dem Einkauf sind alle Besucher zum gemütlichen Beisammensein in geselliger Runde eingeladen, um sich gemeinsam bei einer guten Tasse Kaffee auf das Osterfest einzustimmen und den Frühling willkommen zu heißen. Ein reichhaltiges Bufett mit selbst gebackenen Kuchen lässt dabei keine Wünsche offen.

Der Erlös des Osterbasars kommt wiederum wohltätigen Zwecken zugute. Während ihres über 50-jährigen Bestehens hat sich die karitative Gemeinschaft schon in vielerlei Art und Weise für ihren Heimatort und darüber hinaus eingesetzt. Über die nunmehrige Verwendung wird nach Dringlichkeit und Bedarf entschieden. Der Frauenbund Steinberg lädt die gesamte Bevölkerung ein und freut sich auf schöne gemeinsame Stunden.

Im karitativen Bereich engagiert

Der katholische Frauenbund Steinberg wurde am 25. Mai 1968 von 34 engagierten Damen ins Leben gerufen. Der Verein genießt bis weit über die Landkreisgrenzen hinaus größte Wertschätzung. Die Grundlage für dessen verantwortungsbewusste Mitarbeit sowohl in religiösen als auch kulturellen Belangen bilden der tiefe christliche Glaube und das fest verankerte Gottvertrauen.

Neben der Gestaltung von Gottesdiensten beziehungsweise Andachten sowie dem Einbringen bei den Kirchenfesten im Jahreskreis setzen sich die Vereinsmitglieder besonders im karitativen Bereich für ihre Mitmenschen vor allem in ihrem Heimatort ein. Aber auch für die Belange und Nöte weltweit engagiert sich der Frauenbund, beispielsweise durch die finanzielle Unterstützung von Katastrophenopfern. hs