Das Bürgerbüro und der Schnellschalter der Stadt Coburg sind von Samstag, 5. Dezember, bis einschließlich Mittwoch, 9. Dezember, geschlossen. In diesem Zeitraum ist auch keine Terminvergabe für das Bürgerbüro möglich. Grund der Schließung ist die Umstellung auf eine neue Meldesoftware. Ab Donnerstag, 10. Dezember, sind das Büro und der Schnellschalter wieder erreichbar, teilt die Stadt Coburg mit. red