Bei fast jedem Menschen kommt es im Lauf des Lebens zu einer Abnutzung (Arthrose) im Knie- oder Hüftgelenk. Gegen den Arthroseschmerz kann viel gemacht werden, irgendwann ist jedoch der Leidensdruck so groß, dass nur noch durch ein neues Gelenk die Schmerzen bewältigt werden können. Die Schön-Klink befasst sich im Rahmen der Vortragsreihe "Gesundheits-Gespräche" am Donnerstag, 15. November, um 19 Uhr mit modernen OP-Verfahren bei Gelenkersatz. Referieren wird Dr. Hans Fünfgelder, Ärztlicher Leiter der Klinik am Heinrichsdamm Bamberg. Moderieren wird den Abend Dr. Stefan Middeldorf, Chefarzt der Orthopädischen Klinik der Schön-Klinik. Der Eintritt zur Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. red