Auch im Landkreis sind in einigen Orten Knutfeste schon Tradition. In Hesselbach beispielsweise wird das Feuer am Samstag, 18. Januar, schon zum elften Mal entzündet. Ausrichter ist der SSV Lahm-Hesselbach. Die Bevölkerung in Hesselbach und Lahm wird gebeten, ihre ausgedienten Weihnachtsbäume am Samstag, 18. Januar, ab 8 Uhr am Straßenrand zur Abholung bereitzustellen. Die Sportfreunde werden sie dann einsammeln. Am gleichen Abend wird auch das Feuer unter dem Motto "Das Lied von Rauch und Feuer" entzündet. Beginn ist um 18.30 Uhr am Sportplatz. red