In der Nacht zum Samstag hat in der Kulmbacher Altstadt ein Schmierfink sein Unwesen getrieben. Mit einem Filzstift verzierte der unbekannte "Künstler" größere Fensterscheiben entlang der Spitalgasse und Fischergasse bis zum Pörbitscher Weg mit silberner Farbe. Auch Türen, Tore und Verkehrszeichen bemalte er mit kreativen Schriftzügen. Hinweise zum Schöpfer der Schmierereien nimmt die Polizeiinspektion Kulmbach unter der Telefonnummer 09221/6090 entgegen. pol