Wegen winterlicher Straßenverhältnisse kam am Sonntagabend eine 40-jährige Autofahrerin auf der Staatsstraße nach links von der Fahrbahn ab. Als die VW-Fahrerin gegenlenkte, schlitterte ihr Pkw nach rechts in den Graben und blieb in einem Feld stehen. Glücklicherweise überstand die Frau den Unfall unverletzt. An ihrem Auto entstand Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro.