In eine Baustellenabsicherung und gegen die Außenschutzplanke fuhr ein Autofahrer am Dienstagnachmittag auf der A 7 bei Oberthulba. Über Notruf gingen mehrere Mitteilungen ein, dass auf der A 7 Richtung Süden ein Schlangenlinienfahrer unterwegs sei, meldet die Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck. Zwei Streifen konnten den rundherum beschädigten Pkw bei Wasserlosen stoppen und in einen Parkplatz lotsen. Ein Atemalkoholtest ergab über zwei Promille. Die Verkehrspolizei (Tel.: 09722/944 40), sucht nach weiteren Zeugen, die den Schlangenlinienfahrer mit seinem grauen 1er BMW gesehen haben bzw. ihm ausweichen mussten. pol