Aus bislang nicht bekannten Gründen gerieten am Dienstagmorgen vier Männer auf dem Gelände der Aufnahmeeinrichtung Oberfranken in Streit. Im weiteren Verlauf kam es schließlich zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei dem einem 19-jährigen Beteiligten ein Schneidezahn ausgeschlagen wurde. Als Beschäftigte des Sicherheitsdienstes hinzukamen und die Kontrahenten trennten, wurde einer der Sicherheitsbediensteten ebenfalls leicht verletzt.