Am Donnerstag gegen 21 Uhr kam es während der Busfahrt in der Nägelsbachstraße zu einem Streit zwischen zwei Männern. Ein 53-jähriger Erlanger wurde auch handgreiflich. Er versetzte seinem 62-jährigen Kontrahenten einen Faustschlag gegen die Wange, wobei die Brille des Opfers zu Bruch ging. Der 53-jährige Mann war derart in Rage, dass er sein Gegenüber auch noch wüst beschimpfte und beleidigte. Die hinzugerufenen Polizeistreifen konnten die Gemüter schnell beruhigen. Der Schläger war mit über 2,1 Promille erheblich alkoholisiert. Der 53-Jährige hat sich nun strafrechtlich zu verantworten. Gegen den Mann wurden Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung, Sachbeschädigung und Beleidigung eingeleitet.

Kontakt zur Polizei

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 09131/760-114 mit der Polizei Erlangen in Verbindung zu setzen. pol