Offensichtlich war die Schindbergstraße am Mittwochmorgen zu klein für einen Laster und ein Verkehrsschild. Schließlich musste das Schild weichen. Wie die Polizei meldete, rangierte ein 70-Jähriger mit seinem Lkw samt Auflieger, um in der Schindbergstraße zu wenden. Dabei beschädigte er mit seinem Auflieger ein Verkehrszeichen, welches dadurch umknickte. Am Fahrzeug entstand ein minimaler Schaden, am Schild in Höhe von 300 Euro. pol