Dass am Modellflugplatz am Rederkreuz ein Mann mit einem Luftgewehr direkt am Vereinshäuschen auf Ziele schieße, wurde der Polizei Bad Neustadt am Sonntagnachmittag mitgeteilt. Bei Eintreffen der Streife lag das Luftgewehr neben dem 42-Jährigen auf einem Tisch. Dieser gab an, nur Schießübungen durchgeführt zu haben, berichtet die Polizei. Dass er für das Führen dieser Waffe einen "großen" Waffenschein benötigt, habe er nicht gewusst. Er konnte nur einen "kleinen" Waffenschein vorzeigen. Eine Erlaubnis für das Schießen konnte er ebenso nicht vorzeigen. Die Waffe wurde mit Einverständnis des Mannes samt Hülle sichergestellt. pol