Vor kurzem hatte der Gesangverein "Liederkranz Scheuerfeld" seine Jahresschlussversammlung. Vorsitzender Ulrich Bertram blickte in seinem Bericht auf die Aktivitäten im Jahr 2018 zurück. Er hob besonders das Singen zum 40. Chorleiterjubiläum von Karl Ruppert in der katholischen Kirche St. Michael in Weidach hervor sowie die Auftritte im ASB-Seniorenheim auf der Bertelsdorfer Höhe in Coburg, im Seniorenheim der Flenderschen Spitalstiftung in Seßlach und die Ständchen zu Geburtstagen der aktiven und passiven Mitglieder.

Aufgrund zweier Todesfälle beträgt die Gesamtzahl der Mitglieder noch 22.

Die besten Singstundenbesucher erhielten von Ulrich Bertram ein Geschenk. Dies waren Angela Schmidt, Günther Bätz, und Kurt Graf. Als neue Kassenprüferin wurde Angela Schmidt einstimmig gewählt. Nach einer kurzer Vorschau auf die Termine für 2019 endete die Versammlung. red