Mit dem Radbus startet die Radtour des ADFC Kronach für Tourenräder und Pedelecs am Sonntag 9. September, nach Bad Steben (Ankunft 10.25 Uhr). Vorbei am ehemaligen Wohnhaus des jungen Bergassessors und späteren Naturforschers Alexander von Humboldt über Obersteben (ehemalige Goldgrube) und Steinbach hinab nach Langenbach zur Mühlleite und zum sagenhaften Gevattersgraben (ehemalige Goldwäsche). Vom Dürrenwaider Hammer (ehemalige Eisenschmelze) wird auf der Staatsstraße der Weiler Mauthaus erreicht zur gemütlichen Einkehr. Auf dem Rodachtalradweg geht es nach Kronach zurück. Gäste mit straßentauglichen Rädern sind willkommen. Treffpunkt ist am Bahnhofsplatz Kronach um 9 Uhr. Tourenleiter ist Michael Kestel (Tel. 09261/94633). red