Acht Mädchen und Buben erlebten an der Kindertagesstätte Memmelsdorf einen tollen Abschluss. Ein Segnungsgottesdienst mit Pfarrerin Sonja von Aschen und die Übernachtung im Kindergarten waren Attraktionen. Zudem gingen die Kinder laut einer Kindergartenleiterin Dagmar Klee auf Schatzsuche.
Über Schenkenau zogen die Vorschulkinder nach Kaltenbrunn, wo der Schatz schnell gefunden war. In der Pizzeria "La Stazione" durften sich die "großen Kleinen" ihr Abendessen selbst bestellen. Heimwärts leuchteten die Taschenlampen mit den Sternen um die Wette. Im Kindergarten ging es noch hoch her, bis Bettruhe eintrat. Am Morgen überraschten die Eltern die Kinder und das Personal mit einem opulenten Frühstück und die Kinder zeigten in Ritter- und Prinzessinnenkostümen einen zuvor eingeübten Tanz. "Es war für alle ein tolles Erlebnis und die Kinder werden noch lange daran denken", sind sich Dagmar Klee und ihr Team sicher. red