Zur Sitzung des Gemeinderats Kirchehrenbach ergeht Einladung am Montag, 2. März, um 19 Uhr im Sitzungssaal der Verwaltungsgemeinschaft Kirchehrenbach. Die Mitglieder werden sich unter anderem mit einem Antrag auf Erteilung zum Betrieb einer Schankwirtschaft im Anwesen Pfarrstraße 3 beziehungsweise mit der Stellungnahme der Gemeinde zu den Räumlichkeiten beschäftigen. Außerdem steht die Stellungnahme der Gemeinde zum Schreiben des Landratsamts zur Stellplatzberechnung für den Einbau eines Tagungsraumes mit WC im Anwesen Hauptstraße 45 auf der Agenda. Des Weiteren geht es um eine Satzung über die öffentliche Bestattungseinrichtung zur Aufnahme von teilanonymisierten Urnenrohrgrabstätten. Damit verbunden geht es um die Gebühren für die Benutzung sowie die Regelung der Gebühren für teilanonyme Urnenrohrgrabstätten. Weiterer Punkt ist die Aufstellung eines Bebauungsplans "Obere Bärenleite". red