Am Donnerstagabend haben Beamte der Polizeiinspektion Forchheim einem 18-jährigen Fahrer eines Leichtkraftrades die Weiterfahrt unterbunden. Es waren diverse bauliche Veränderung vorgenommen worden, unter anderem war der Auspuffendschalldämpfer eine Totalfälschung und für den Straßenverkehr nicht zulässig.