Die Leichtathleten des in Effeltrich beheimateten SC Preußen Erlangen und der LG Forchheim haben bei den bayerischen Seniorenmeisterschaften in Wiesau (Oberpfalz) kräftig abgeräumt. Die vier SC-Senioren nahmen nahe der tschechischen Grenze die Wurfwettbewerbe in Angriff. Wolfgang Schmidt (M65) wurde mit dem Speer mit 34,84 Metern bayerischer Meister, dazu holte er den Vizetitel im Kugelstoßen (10,38 m), beim Diskuswerfen reichte es zu Platz 5.
Richard Rzehak (M85) heimste sowohl mit guten 19,96 Metern im Diskus- als auch im im Hammerwerfen (27,98 m) Gold ein. Im Kugelstoßen (8,72 m) wurde er Zweiter. Jean von Wittke (M50) kämpfte sich durch alle vier Wurfdisziplinen. Im Kugelstoßen errang er mit 12,87 Metern die Silbermedaille. Mit dem Hammer (40,60 m) und Speer (35,11 m) sprang der vierte Platz heraus, im Diskus Rang 5.