Stettfeld — Am Samstag führte der SC Stettfeld einige Fußball-Werbespiele durch, wobei sich die Favoriten meist behaupteten. So feierte der SC Lußberg-Rudendorf einen 3:1-Sieg über die SpVgg Trunstadt II, und der TSC Bamberg setzte sich gegen den FC Sand III mit 4:3 durch. Überraschend allerdings bezwang der Gastgeber, A-Klassist SC Stettfeld, den Kreisklassisten SpVgg Lauter mit 3:1. In einem Einlagespiel unterlagen die E-Junioren des SC Stettfeld dem FC Baunach mit 1:4.
SpVgg Trunstadt II -
SC Lußberg-Rudendorf 1:3

Tor für Trunstadt: 1:3 Will (51.), Tore für Lußberg: 0:1 Pflaum (8.), 0:2 Bischof (28.), 0:3 Fischer (47.)

TSC Bamberg - FC Sand III 4:3
Tore für Bamberg: 1:2, 2:3 Keytüc (50., 60.), 3:3 Jilkofane (80.), 4:3 Özdil (89.), Tore für Sand: 0:1 Chiess (33.), 0:2 Mantel (45.), 1:3 Schmitt (55.)

SC Stettfeld -
SpVgg Lauter 3:1
Tore für Stettfeld: 1:0 Lang (56.), 2:1 Amend (63.), 3:1 Frank (87.), Tor für Lauter: 1:1 Stürmer (58.) sp