Viel Lärm und keine Einsicht brachten einem Motorradfahrer ein sattes Bußgeld ein. Wie die Polizei meldete, kontrollierte am Mittwoch, gegen 6.30 Uhr, eine Streifenbesatzung der Polizei Bad Brü ckenau auf der Staatsstraße Richtung Autobahn einen 17-Jährigen auf seiner 125er Maschine. Wegen eines fehlenden Auspuffteils wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Bußgeldverfahren eröffnet, heißt es im Polizeibericht. Die Fahrt nach Hause wurde dem Jugendlichen noch gestattet. Leider begab er sich nur wenig später erneut mit dem mangelhaften Fahrzeug auf Tour und fuhr dabei an denselben Polizisten, die noch im Raum Riedenberg beschäftigt waren, vorbei. Der Unbelehrbare wird nun ein deutlich erhöhtes Bußgeld für sein notorisches Missachten verkehrsrechtlicher Vorschriften berappen müssen. pol