Ein Mann war am Montag gegen 10.45 Uhr mit seinem Sattelzug auf der Bundesstraße 85 von Steinbach am Wald kommend in Richtung Ludwigsstadt unterwegs. An der Einmündung nach Lauenhain näherte sich den Berg herunter ein silberfarbener Wagen mit hoher Geschwindigkeit. Der Brummifahrer befürchtete, dass der Wagen nicht mehr rechtzeitig zum Stehen kommen würde, legte eine Notbremsung ein und wich nach links aus. Hierbei stieß der Sattelzug mit dem Spiegel gegen einen zum Linksabbiegen wartenden mit Kies beladenen Schüttgut-Laster. Das silberfarbenen Autos entfernte sich in Richtung Ludwigsstadt. Die Polizei Ludwigsstadt hat gegen dessen unbekannten Fahrer ein Strafverfahren wegen Nötigung im Straßenverkehr eingeleitet. Sie sucht Zeugen des Vorfalls sowie insbesondere den Fahrer des Kiestransporters. pol