Der Markt Hirschaid hat nach erfolgten Tiefbausanierungsarbeiten zusammen mit dem Landkreis Bamberg den Straßenbau der Ortsdurchfahrt Sassanfahrt im September vergeben. Die Arbeiten im oberen Bauabschnitt der St.-Mauritius-Straße werden am Montag, 19. Oktober, begonnen.

Anliegerumleitung

Als erster Teilabschnitt wird der Bereich zwischen der Einmündung Adam-Krapp-Straße/Neugartenstraße und dem Röthweg gesperrt und eine Anliegerumleitung über die Straße An der Hut ausgewiesen. Der öffentliche Busverkehr in der Ortsdurchfahrt wird aufrechterhalten und ebenfalls umgeleitet. Die Haltestelle am Friedhof wird weiterhin angefahren.

Im nächsten Jahr geht's weiter

Ab dem Jahr 2021 werden die restlichen Bereiche des oberen Bauabschnittes der Ortsdurchfahrt bis zur Pfarrer-Gareis-Straße bearbeitet, wodurch es zu weiteren Verkehrssperrungen kommen wird. Der Markt Hirschaid will die Bevölkerung weiterhin über das Amtsblatt rechtzeitig informieren und bedankt sich für deren Verständnis für die Maßnahmen. red