Ihr Königsangeln richteten die "Angelfreunde Falsbrunn" am Himmelfahrtstag auf dem Anwesen von Heinrich Stahl in Falsbrunn aus, das sich neben dem Fließgewässer der Rauhen Ebrach befindet.


20 Teilnehmer

Bei schönem Wetter hatten sich am Morgen 20 Teilnehmer, darunter auch einige Jungangler, eingefunden. Begonnen wurde bereits um 7 Uhr. Jeder Teilnehmer durfte bis 11 Uhr seine Fische fangen, so dass gegen 12 Uhr mittags die Sieger feststanden. Die Siegerehrung nahm der Vorsitzende Franz Gibfried aus Kirchaich vor. Zur neuen Anglerkönigin wurde Saskia Zimmermann aus Falsbrunn gekrönt. Sie fischte eine 1688 Gramm schwere Bachforelle aus dem Gewässer.
Der Vize-Anglerkönig wurde Reinhold Bäuerlein aus Geusfeld mit einer 1610 Gramm schweren Forelle. Den dritten Rang belegte Thomas Stahl aus Falsbrunn mit einer 1604 Gramm-Forelle.
Die drei Siegerpokale hatte Heinrich Stahl (Falsbrunn) für den Wettbewerb gestiftet. heki