von unserer Mitarbeiterin  Renate Neubecker

Mürsbach — Unter der Schirmherrschaft von Landrat Johann Kalb (CSU) feiert der Gesangverein "Freundschaftsbund" 1865 an diesem Wochenende sein 150. Jubiläum.
An Maria Lichtmess, 2. Februar 1865, gründeten 40 Mürsbacher Persönlichkeiten den Verein mit dem Ziel, das Dorfgeschehen zu beleben, indem man die Musik pflegte und gute Bücher und Zeitungen las. In wenigen Monaten stieg die Mitgliederzahl auf 51 Personen, die sich aktiv am kulturellen Leben im Dorf beteiligten. Schon nach kurzer Zeit etablierte sich innerhalb der Gesellschaft ein Gesangverein, dessen Gründer der Gastwirt Johann Feiler war. Als Gesangsliteratur diente der Regensburger Liederkranz.
Beim Friedensfest am 5. März 1871 mit Freudenfeuer auf dem Kolch, waren auch die Sänger dabei.