Das Reparatur-Treffen im Pfarrheim Verklärung Christi, Jean-Paul-Str. 4, in Forchheim beginnt am Freitag, 17. Oktober, um 15 Uhr und dauert bis 18 Uhr. Der Genuss selbst mitgebrachter Getränke ist erlaubt, auch wenn es diesmal leider wieder keinen Kaffee und keinen Kuchen geben wird. Deshalb nennen es die Veranstalter auch nicht Reparatur-Café, sondern Reparatur-Treffen. Liebgewonnene Haushaltsgegenstände, die nicht mehr richtig funktionieren und für die eine professionelle Reparatur zu teuer kommt oder nicht möglich ist, können wieder mitgebracht werden. Handwerklich begabte ehrenamtliche Helfer geben ihr Bestes, sie wieder in Gang zu bringen. Die Reparatur ist kostenlos, Spenden sind willkommen. Während des Treffens ist eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen und auf den nötigen Abstand zu achten. red