Alle Besucherinnen und Besucher - ob jung oder alt - sind eingeladen, die attraktiven Angebote selbst zu nutzen oder weiterzugeben und sich ein Bild von der lebendigen Jugendarbeit in ihrer Heimatstadt Bamberg zu machen, heißt es in der Ankündigung des Stadtjugendrings. Sollten Jugendgruppen kurzfristig noch mitmachen wollen, einfach melden (Stadtjugendring Bamberg, Telefon 0951 9685653). red