Neuensee — Beim Verein für Gartenbau und Landespflege kann auch in diesem Jahr wieder Apfelsaft gepresst werden. Die "Wühlmäuse" treffen sich am heutigen Freitag um 16 Uhr bei der Familie Georg Unrein in der Schwürbitzer Straße 26 im Garten, um Äpfel aufzulesen. Hierzu sollten Körbe oder Säcke mitgebracht werden. Die "Wühlmäuse" pressen den Apfelsaft dann am morgigen Samstag um 10 Uhr. Die Jugendleiterinnen freuen sich auf viele fleißige Helfer. Für das Apfelsaftpressen bei Gerhard Ender in der Schwürbitzer Straße 18 sind noch einzelne Termine frei. Aus organisatorischen Gründen ist es wichtig, dass sich alle Interessenten anmelden. Anmeldungen nimmt Werner Schilling, Tel. 09574/ 3794 (nach 17 Uhr), entgegen. Bei ihm können auch die Kosten erfragt werden. pstr