Bad Bocklet — Ein sakrales Kirchenkonzert gab es in der Pfarrkirche St. Laurentius in Bad Bocklet mit dem Südtiroler Interpreten Oswald Sattler, dem Kastelruther Männerquartett sowie Chor und Orchester.
Oswald Sattler hat im deutschsprachigen Raum alles erreicht, was man nur erreichen kann und findet in der Kirche wieder zu der inneren Gelassenheit zurück, die ihn auszeichnet.
Den Abend eröffnete musikalisch das Ensemble Otti Bauer. Anschließend faszinierte das Kastelruther Männerquartett, bei dem Oswald Sattlers Bruder Robert das Publikum mit seinen zum Teil a cappella gesungenen Titeln erfreute.
Dann betrat Oswald Sattler den Altarraum, begleitet vom Ensemble Otti Bauer und interpretierte seine sakralen Lieder. Im zweiten Teil wurde es weihnachtlich und nicht wenige Gäste sangen die Lieder leise mit. Beim vorletzten Lied war kein Halten mehr und alle Besucher sangen "O du fröhliche" lautstark mit. Pfarrer Kubatko lud Sattler und sein Team für nächstes Jahr gleich wieder ein. red