Ebern — Bei den Eberner Tennis-Herren 65 steht am Mittwoch, 2. Juli, 11 Uhr, bereits der letzte Spieltag der Saison in der Bezirksklasse Oberfranken an, dem einiges an Bedeutung zukommt. Im bisherigen Saisonverlauf verloren die Mannen um Spitzenspieler Dieter Fürth noch keine Partie und führen mit 7:1 Punkten die Tabelle vor dem TC Bamberg II (6:2) an. Zu Gast in Ebern ist der TC Küps (4:4), der den vierten Platz inne hat. Vorsicht ist auf jeden Fall angesagt, zumal die Gäste nichts zu verlieren haben und versuchen werden, den Ebernern die Meisterschaft zu verderben. di