Eine provisorische Elektroinstallation in Wildflecken wurde am Donnerstag der Polizei mitgeteilt. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Mieter sich über eine Kabeltrommel Strom aus einem Gemeinschaftsraum abzweigte. Hintergrund dürfte sein, dass ihm der Energieversorger den Strombezug gesperrt hatte, meldet die Polizei Bad Brückenau. Neben der strafrechtlichen Relevanz des "Stromdiebstahls" musste auch aus Gründen der Gefahrenabwehr die behelfsmäßige Installation sofort entfernt werden. pol