Sabine Prell ist die neue Vorsitzende des Vereins "Freunde der Akademie für Neue Medien e.V.". Gemeinsam mit Dietmar Gaiser, einem der erfahrenen Journalisten und Dozenten der Akademie, steht sie an der Spitze des Fördervereins. Der Freundeskreis wählte im Langheimer Amtshof den Vorstand für die nächsten zwei Jahre. Einstimmig wurde Sabine Prell als Vorsitzende gewählt, Dietmar Gaiser übernimmt den stellvertretenden Vorsitz. Für zwei weitere Jahre wurden Rüdiger Köhler als Kassier und Thomas Nagel als Schriftführer bestätigt. Als Beisitzer wurden Matthias Fischer, Johann Pirthauer und Horst Mitzel gewählt. Ziel des Vereins ist die Unterstützung von Nachwuchsjournalisten. Vom 16. bis 17. September wird die Akademie für Neue Medien außerdem mit Unterstützung des Fördervereins erstmals eine "Sommerakademie" mit verschiedenen Workshops und renommierten Referenten in Kulmbach veranstalten. Im Oktober wird sie in München für den Medienstandort Kulmbach werben und zu Veranstaltungen einladen. red