Auch noch im Laufe des Montags sorgte das Sturmtief "Sabine" in Stadt und Landkreis Coburg für mehrere Polizei-Einsätze. Im Seßlacher Stadtteil Heilgersdorf musste um 12.30 Uhr eine Straße gesperrt werden, da eine Windböe Teile eines Daches abgedeckt hatte. Da weitere Teile auf die Straße zu fallen drohten, musste der Straßenabschnitt gesperrt werden. Die Stadt Seßlach bemüht sich mit dem Eigentümer um eine schnellstmögliche Sicherung des Daches. pol