Der Franken-Bike-Marathon (FBM), das bundesweit beliebte Rennen für Mountainbiker im Lichtenfelser Stadtteil Trieb, ist wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Das Risiko für eine Veranstaltung dieser Größenordnung, die am 21. Juni hätte stattfinden sollen, ist zu groß, teilten die Organisatoren vom RVC Trieb mit. Großveranstaltungen sind bis Ende August sowieso nicht erlaubt. Deshalb hat der RVC das Rennen gleich abgesagt und nicht verlegt. Der nächste Franken-Bike-Marathon findet am 20. Juni 2021 statt. Die bereits getätigten Anmeldungen für dieses Jahr bleiben bestehen.

Keine Rückerstattung

"Eine Rückerstattung der Anmeldegebühr wäre für unseren Sportverein finanziell äußerst schwierig. Gerade als gemeinnütziger Verein decken wir damit einen Teil der schon entstandenen Kosten", ließ der Veranstalter auf seiner Homepage wissen.

Eine Umbuchung von einer Streckenlänge auf eine andere sei kostenfrei möglich. Im Angebot sind Strecken über 19 km, 48 km, 87 km oder die Mitteldistanz für Enduro- bzw. E-Bikes. red