Glück im Unglück hatte eine 18-jährige Fahrschülerin, die am Montag, gegen 18.40 Uhr, mit ihrem Motorrad den Schindberg auf der rechten Fahrspur in Richtung Bad Kissingen befuhr. Hinter ihr befand sich ihre Fahrlehrerin im Fahrschulfahrzeug. Das Kraftrad der Fahrschülerin kam auf der feuchten Fahrbahn in einer Rechtskurve ins Rutschen. Dabei geriet das Krad auf die linke Fahrspur und stieß gegen die rechte Fahrzeugseite eines entgegenkommenden Autos. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, meldet die Polizei. Es entstand jedoch ein Schaden von circa 3500 Euro. pol