Ein Auswärtsspiel beim TV Erlangen steht am Samstag (14 Uhr) für die Bayernliga-Herren des TTC Rugendorf auf dem Programm - und die Siegchancen sollten höher stehen als zuletzt bei der Niederlage beim zweitplatzierten TTC Tiefenlauter (5:9). In der Vorrunde siegten die sechstplatzierten Rugendorfer gegen ihren oberen Tabellennachbarn klar mit 9:1. Auswärts hängen die Trauben zwar etwas höher, doch der TTC geht in Bestbesetzung mit Jan und Pavel Holan, Stefan Schirner, Daniel Hoffmann, David Lenc und Mario Puzik oder Alexander Jobst an den Start. gn