Ein Sprinter-Fahrer fuhr am Montagnachmittag auf der Neustädter Straße in Richtung Reichenbacher Straße und erkannte nach Polizeiangaben zu spät, dass die Fahrbahn dort gesperrt ist. Deshalb hielt er an und setzte zurück. Dabei übersah er einen dahinter haltenden Audi. Während am Sprinter durch den Zusammenstoß nur leichte Kratzer an der Heckschürze entstanden sind, wurde beim Audi die vordere Frontschürze beschädigt. Der Sachschaden beträgt rund 1200 Euro. pol