Große Freude hat das Team des "gesunden Pausenfrühstücks" der Jakob-Kaiser-Realschule, vertreten durch Doris Leuner, dem Team der Schulsanitäter bereitet: Mit eine Spende von 100 Euro konnte die Anschaffung des Erste-Hilfe-Rucksacks unterstützt werden.
Mit Begeisterung haben die Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter der Jakob-Kaiser-Realschule den neuen Erste-Hilfe-Rucksack gefüllt und einsortiert. Jetzt muss bei einem Notfall nicht mehr umständlich gesucht werden. Alles ist nun an Ort und Stelle.
"Vielen Dank", sagt Bianca Key, die Leiterin der Sanitätsgruppe JK-Realschule Hammelburg. red