Hannover — Nicht nur die jüngeren Schwimmer Deutschlands haben jüngst um die nationalen Titel gekämpft. Für die "Älteren", die sogenannten Masters, fanden die deutschen Masters-Meisterschaften (DMM) in Hannover statt. Hier durften alle Schwimmer ab 20 Jahren teilnehmen, sofern sie die Pflichtzeiten ihrer jeweiligen Altersklasse geschafft hatten.
Es wird analog zu anderen Sportarten grundsätzlich in Altersklassen (AK) in Fünf-Jahres-Schritten gewertet. Die SG Bamberg vertraten in Hannover Leo Endres (Jahrgang 1993), Graham Billington (1979) und Dieter Meyer (1957).
Leo Endres, der an derselben Universität wie Gregor Spörlein in den USA studiert und trainiert, wurde in der niedersächsischen Hauptstadt deutscher Meister der AK 20 über 100 m Brust in 1:06,77 Min. Den Vizemeister-Titel erschwamm er sich in 29,95 Sek. über 50 m Brust.
Ebenfalls zwei Medaillen brachte Billington mit nach Hause.