In einer Inszenierung für Kinder ab drei Jahren zeigt das "Karfunkel-Figurentheater am Montag, 6. November, ab 16 Uhr im katholischen Pfarrsaal in Hofheim eines der bekanntesten Märchen Europas, den Klassiker der Gebrüder Grimm: Die Geschichte von Rotkäppchen, der Großmutter und dem bösen Wolf.
Die märchenhafte Bühne, hübsche Handpuppen und mit Liebe zum Detail gemalte Kulissen prägen die Arbeit des Puppentheaters aus Burgpreppach. "Das sehr moralische Stück bedient das allen Kindern eigene hohe Gespür für Gerechtigkeit", schreibt das Servicebüro des Theaters in der Ankündigung: "Es lässt die Kinder genau zwischen ,gut'und ,böse' unterscheiden und bezieht sie überdies auch mitunter aktiv in das Geschehen mit ein." Die Puppenspieler treten nämlich während der Vorstellung mehrmals aus der Kulisse der Puppenbühne heraus und agieren in Kostümen auch als Schauspieler vor der Bühne.
Die Vorstellung dauert circa 50 Minuten. Karten gibt es nur an der Tageskasse (30 Minuten vor Beginn). red