Das Krankenhaus Hofheim ist auf einem sehr guten Weg." Wenn das Krankenhaus in Haßfurt momentan "schwächelt", dann sei es die Folge notwendiger Baumaßnahmen, die sich in der nahen Zukunft auszahlen werden. Susanne Kastner nennt als Beispiel hierfür den Aufbau der Geriatrie.

Unnötige Kostentreiber

Ihrer Nachfolgerin im Bundestag, Sabine Dittmar, hat sie vorgeschlagen, sich veralteter Vorschriften über die Organisation von kommunalen Krankenhäusern anzunehmen, die nur unnötig Kosten treiben. Als Beispiel nennt Kastner die fragwürdige Bestimmung, dass sowohl in Ebern und Haßfurt jeweils ein Chefarzt bezahlt werden müsse. "Hier müssen die Strukturen der Krankenhausorganisation sorgsam überdacht und angepasst werden." red