Mit einer Spende von 3000 Euro unterstützt der Rotary-Club Kulmbach die Evangelische Jugend im Dekanatsbezirk Kulmbach. Das Geld ist für die Ausstattung der neuen Räume in der Waaggasse 9 bestimmt.

Während sich die Jugendlichen derzeit nur online treffen können, war die Geschäftsstelle der Evangelischen Jugend vor der Pandemie Anlaufpunkt für junge Leute zum Gespräch und manchmal einfach nur zum Chillen. Die gemütliche Sitzecke haben die Rotarier finanziert.

Dekan Thomas Kretschmar und Dekanatsjugendreferent Stefan Ludwig bedankten sich bei Horst Hohenner und Thomas Streng herzlich für die Zuwendung. red