Die Bewohner von Birkach rühmen sich nicht, besondere Rosenexperten zu sein oder ein herausragendes Klima für die Königin der Blumen zu haben. Allerdings fällt auf, dass es Rosen in großer Vielfalt und Vielzahl im Dorf gibt. Das 25-jährige Bestehen der Birkacher Gartenfreunde wird deshalb am Pfingstsonntag, 9. Juni, ab 10 Uhr zum Anlass genommen, das Dorf und seine Rosen "zu feiern". Bei einem Rundgang können die Besucher uralte Rosen, wahre Kletterkünstler, Wucherer und zarte Schönheiten entdecken. red