Das Ballett "Romeo und Julia" wird live aus dem "Royal Opera House" in London übertragen. Wer das Geschehen verfolgen möchte, hat in Kinos die Möglichkeit dazu. Jetzt wurden die teilnehmenden Kinos bekannt gegeben. Darunter ist auch das Capitol-Theater in Zeil. "Romeo und Julia" wird am Donnerstag, 11. Juni, um 20.15 Uhr live übertragen.

Kenneth MacMillan's Choreografie von Shakespeares Drama mit seinen zeitlosen Pas de Deux des Liebespaares, einer expressive Figurensprache und atemberaubenden Fechtkämpfen gilt als ein Klassiker des modernen Balletts. Seit seiner Uraufführung 1965 gehört die Choreografie der bekanntesten Liebestragödie weltweit zum festen Repertoire des Royal Ballet. Die Hauptrollen werden von Matthew Ball und Yasmine Naghdi getanzt, beide Principal dancer des Royal Ballet.

Die Kinoübertragungen des "Royal Opera House" bieten dem Publikum die besten Plätze im Haus. Dazu gehören exklusive Hintergründe, Backstage-Interviews und detaillierte Nahaufnahmen der Interpreten, wie das Kino weiterhin mitteilte. red