Ein Wasserschaden hat Folgen: Am Donnerstag, 28. November, beginnen Renovierungsarbeiten in der Romanabteilung der Stadtbücherei. Nach einem Wasserschaden muss der Teppichboden ausgetauscht werden. Die Arbeiten werden bis zum 11. Dezember dauern, heißt es in einer Mitteilung. Die Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei würden sich freuen, wenn die Kunden noch möglichst viele Romane entleihen könnten, denn diese Exemplare müssten dann erst gar nicht in Kartons verpackt werden. Die anderen Abteilungen der Stadtbücherei bleiben wie gewohnt geöffnet. red