Mittelschwere Verletzungen zog sich am Donnerstagmorgen ein 17-Jähriger zu, als er in einer Linkskurve in Rügheim mit seinem Roller auf der schmierig-glatten Fahrbahn stürzte. Der Roller rutschte auf die Gegenfahrbahn und gegen einen entgegenkommenden Audi. Der Rollerfahrer wurde ins Krankenhaus gebracht. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2200 Euro.