Bad Rodach — Die Altstadt-Serenade der "Coburger Sommeroperette" findet am Dienstag (20.30 Uhr) auf dem Platz vor dem ehemaligen Jagdschloss Bad Rodach statt. Gestaltet wird sie auch in diesem Jahr vom "Royal Salon-Ensemble" der Sommeroperette unter der Leitung von Gyula Mezei. Das Programm verspricht eine musikalische Weltreise. Bei ungünstigem Wetter steht die Gerold-Strobel-Halle als Ausweichmöglichkeit zur Verfügung, die ihre Eignung als Konzertsaal bereits im vergangenen Jahr beim gleichen Anlass unter Beweis gestellt hat. Die Tickets kosten zwölf Euro auf allen Plätzen. ct